• Do it yourself Fliegenfischen auf Bonefish in den Bahamas
    ACKLINS ISLAND
    Do-It-Yourself Fliegenfischen auf Bonefish

ACKLINS ISLAND | BAHAMAS


Wir kennen diese Insel seit 1997, als Thomas Michael die allerersten Fliegenfischer auf die Insel und in das Haus von Newton Williamson brachte, das man heue als Grey's Point Bonefish Inn kennt. Mehrere Jahre lang fischten unsere Angelgäste mit Guides von unseren Maverick Flats Skiffs. Wenn keine Gäste da waren, gingen wir zum Spaß an die direkt vom Ufer erreichbaren Stellen. Und wir fingen gut.


Acklins Island gehört zu den eher unbekannten Inseln der Bahamas. Weil es dort bis heute keinen "normalen" Tourismus gibt. Die Insel ist noch wirklich ursprünglich. Zwischen Acklins, der Schwesterinsel Crooked Island im Norden und Long Cay im Westen erstreckt sich der Bight of Acklins, ein 1.300 Quadratkilometer großes Flachwassergebiet mit hervorragenden Bonefish-Flats. Mit dem Boot erreicht man sie in einer halben bis eineinhalb Stunden. Anders als sie meisten Bahamasinseln hat Acklins Island jedoch auch viele vom Ufer aus erreichbare Bonefish-Flats. Diese bieten dem Do-It-Yourself Fliegenfischer sehr gute Fangchancen.


Wir haben für Dich eine Location gewählt, die bisher noch von wenigen Fliegenfischern besucht wird. Typisch für Inseln wie Acklins, ist Deine Unterkunft sauber aber sehr einfach. Die Zimmer haben entweder zwei Betten oder ein Queensize Bett, Klimaanage, Ventilator und ein Bad. Im Gemeinschaftsraum werden drei Mahlzeiten täglich serviert, es ist bahamische Hausmannskost. Auf Wunsch bekommst Du statt des Mittagessens ein Lunchpaket, das Du zum Fischen mitnehmen kannst.


Das Haus liegt direkt am Wasser, ein großes Flat ist in unmittelbarer Nähe fußläufig erreichbar. Willst Du an weiter entfernte Spots, nimm ein Kayak und paddel hin. Willst Du über Land zu anderen Flats, dann lass Dich mit dem Auto dort hin fahren und wieder abholen. Dein Fahrer kennt die guten Stellen. Zu den nicht vom Ufer erreichbaren Flats kannst Du Dich mit dem Boot bringen und wieder abolten lassen.


All das, also Airport Shuttle, Vollpension, Kayak, Auto- und Bootsshuttle zu den Flats sowie die Autonutzung ist in unserem Paket enthalten!

Genau wie Dein Hotelzimmer in Nassau und Dein Flug nach Acklins und wieder zurück.

Fliegenfischen auf Bonefish auf eigene Faust, do it yourself, auf den Bahamas

DIE FISCHEREI


Die meisten Bones rund um Acklins sind Zwei- bis Vierpfünder. Den kleineren begegnet man oft in großen Schulen. Die größeren Bones sind, wie überall im Bonefish Country, in kleinen Gruppen unterwegs, manchmal auch nur zu zweit oder ganz allein. Einzelgänger sind in der Regel größere Exemplare.


Die beste Saison reicht von Anfang November bis Anfang Januar und dann wieder von Anfang Februar bis Ende März. Im Januar besteht immer die Möglichkeit, dass eine Kaltfront das Wasser abkühlt und die Bonefish im tiefen Wasser bleiben. Im Sommer wird es nicht nur an Land extrem heiß und schwül, sondern auch die Wassertemperaturen steigen. Haben sie mehr als 27 °C erreicht, findet Du keinen Bonefish mehr. Und außerdem sind Spätsommer und Herbst die Hurricane-Saison.


Fliegenfischer mit Bonefish-Erfahrung werden Acklins Island lieben. Für absolute Neulinge ist erfolgreiches Fliegenfischen auf Bonefisheine echte Herausforderung. Damit Du Dich schnell in diese Fischerei hineinfindest, kannst Du vor Ort einen Guide nehmen. Beim Watfischen kostet er pro Tag 125,00 Dollar. Geteilt mit Deinem Fishing-Buddy sind es nur 63,00 Dollar pro Angler. Ein ganztägiger Guiding Trip mit dem Boot kostet 300,00 Dollar, also nur 150,00 Dollar pro Angler, wenn Ihr zu zweit seid. Damit ist unser Acklins "Sorglos Paket" komplett.

Fliegenfischen auf den Bahamas, ohne Guide auf Bonefish

DIE AUSRÜSTUNG


Um auf Acklins Island Bonefish zu fangen, brauchst Du eine Ausrüstung der Klasse 7, 8 oder 9 mit einer Rutenlänge von 9 Fuß. Wir empfehlen die 8-er weil Du damit Drillspaß auch bei kleineren Fischen hast und auch bei windigen Bedingungen gut werfen kannst. Auf der salzwasserfesten Rolle sollten etwa 150 Meter 20 lbs Backing und eine schwimmende Fliegenschnur in einer unauffälligen Farbe sein. Detaillierte Informationen über die erforderliche Ausrüstung erhältst Du zusammen mit unserer Buchungsbestätigung.



Ein Beispiel für Deinen Do-It-Yourself Bonefish Trip:

  • Übernachtung in Nassau im Doppelzimmer.
  • Flug ab/an Nassau nach Acklins.
  • Transfers zwischen Acklins Airstrip und Unterkunft.
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer.
  • 6 1/2 Tage Fischen.
  • 3 Mahlzeiten täglich.
  • Kayaknutzung, Angel-Shuttle mit Auto oder Boot.
  • 15% gratuity + 12% VAT + 8% energy surcharge.
  • Bahamas Fishing License.

Preis für Dich und Deinen Angelfreund pro Person: ab USD 2.695,00

Preis für Dich als Alleinreisender (im Einzelzimmer): ab USD 2.995,00


Längerer Aufenthalt? Einzelzimmer in Nassau? Guide zum Watfischen oder mit Boot?...


Wir schneidern Deine ganz individuelle Reise nach Maß.

Lass uns darüber sprechen. Gerne per Email, besser jedoch in einem ausführlichen Beratungsgespräch am Telefon.

Email: tm[at]thomco.eu   Mobil: +49-152 21663216


Diese Seite zeigt kein verbindliches Reiseangebot sondern einen beispielhaften Vorschlag. Ein persönliches Angebot erstellen wir gerne unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Reisewünsche.